17. Januar 2013
17.01.2013

Menschenkette gegen Müll-Importe auf Mallorca geplant

Umweltschützer rufen zu Protesten am kommenden Samstag (26.1.) auf

21.01.2013 | 21:14
Menschenkette gegen Müll-Importe auf Mallorca geplant

Der auf Mallorca aktive Umweltschutzverband Gob will am kommenden Samstag (26.1.) gegen die Einfuhr von Müll protestieren. Über Facebook laden die Aktivisten zu einer Menschenkette ein, die ab 11 Uhr auf der Hafenmole gegenüber der Kathedrale ihren Anfang nehmen soll. Die Protestaktion steht unter dem Slogan "No volem ser el fermer d'Europa" ("Wir wollen nicht die Müllhalde Europas sein").

Die erste Ladung importierten Mülls hatte Mallorca am 11. Januar aus Katalonien erreicht. Der Müllimport soll dabei helfen, die überdimensionierte Verbrennungsanlage in Son Reus besser auszulasten und so die Abfallgebühren für die Inselbewohner stabil zu halten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |