20. Juni 2013
20.06.2013

Fähre ausgefallen: Mallorquiner saßen auf Menorca fest

Nach stundenlangem Warten wurden die Passagiere mit einem Ersatz-Schiff nach Mallorca gebracht

26.06.2013 | 10:30

Hunderte Einwohner von Mallorca haben am Dienstag (25.6.) stundenlang auf Menorca auf ihre Fähre nach Cala Ratjada warten müssen. Zwischen 700 und 800 Personen wollten eigentlich um 11 Uhr in Ciutadella auf das Schiff "Balear Jet" der Gesellschaft "Entre Islas y Canales" steigen, konnten dies aber wegen technischer Probleme nicht tun.

Erst um 20 Uhr konnten sie die Nachbarinsel auf dem Schiff "Ramon Llull" der Gesellschaft "Balearia" verlassen – allerdings nicht in Richtung Cala Ratjada, sondern Alcúdia. Bei den Reisenden handelte es sich hauptsächlich um jüngere Menschen, die die Sant-Joan-Fiestas auf Menorca besucht hatten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |