11. September 2014
11.09.2014

Kutschpferd stirbt bei Sturz in den Torrent Gros in Palma

Das Tier war auf dem Weg in die Innenstadt außer Kontrolle geraten und in den Sturzbach galoppiert

17.09.2014 | 10:41

Ein Kutschpferd ist am Dienstag (16.9.) beim Sturz in den Torrent Gros am Camí Fondo etwas außerhalb von Palma de Mallorca gestorben. Der Kutscher war am Morgen unterwegs in die Altstadt, um dort wie jeden Tag Touristen herumzuchauffieren, als das Tier auf einmal durchging. Es begann zu galoppieren, rannte mitsamt Kutsche auf das trockene Bachbett zu und stürzte in die Tiefe.

Der Aufschlag auf die Felsen war für das Pferd tödlich, der Kutscher konnte gerade noch rechtzeitig abspringen, wobei der Kutschwagen oberhalb des Bachbetts an einer kleinen Betonmauer hängenblieb. Die Feuerwehr von Palma musste den Tierkadaver bergen. Er wurde am Ende mithilfe eines Krans nach oben gezogen. Die Polizei leitete indes ein Ermittlungsverfahren ein, um zu klären, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |