02. Oktober 2014
02.10.2014

Polizei schnappt Autoknacker in Alcúdia und Muro auf frischer Tat

Die Verdächtigen sollen mehr als 30 Autos aufgebrochen und Handys gestohlen haben

06.10.2014 | 11:32

Die Guardia Civil hat im Nordosten von Mallorca vier Autoknacker auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Sie werden verdächtigt, während der vergangenen Monate mehr als 30 Autos an den Stränden von Alcúdia und Muro aufgebrochen und Wertgegenstände geklaut zu haben, wie es in einer Pressemitteilung der Guardia Civil vom Sonntag (5.10.) heißt. Die Diebstähle seien tagsüber ausgeführt worden.

Nach Angaben der Polizei brach die aus dem Maghreb stammende Bande die Fenster der Autos auf, um an Handys und andere Elektrogeräte zu gelangen. Die Täter gingen demnach immer nach demselben Schema vor, so dass die Ermittler ihnen auf die Spur kommen konnten. Ende September überraschte die Polizei die Beschuldigten kurz nach einem erneuten Beutezug.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |