26. Februar 2015
26.02.2015

Wieder freie Fahrt nach Felsabgang am Sóller-Tunnel

Die Brocken waren am Freitagabend (27.2.) heruntergestürzt

01.03.2015 | 09:25
Felsabgang am Tunnel.

Der Verkehr ins Orangental von Mallorca fließt wieder: Nachdem die Strecke wegen eines Felsabgangs an der Ausfahrt des Sóller-Tunnels im Norden von Mallorca am Freitagabend (27.2.) für den Verkehr gesperrt worden war, gab der Inselrat am Samstagmorgen um 9 Uhr wieder grünes Licht.

Sowohl die Fahrt durch den Tunnel, als auch über den Pass war bis dahin aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Wer dringend nach Sóller gelangen musste, hatte keine andere Möglichkeit, als den riesigen Umweg über Valldemossa oder Lluc zu nehmen.

Zu dem Felsabgang war es am frühen Abend an der Ausfahrt Richtung Sóller gekommen. Verletzt wurde niemand. Zwar stürzten die Felsbrocken nicht auf die Fahrbahn. Doch die Behörden ordneten eine Sperrung für den Verkehr an, um am Samstagmorgen die Situation zu analylisieren. Die Sicherheit sei gewährleistet, hieß es in einer Pressemitteilung vom Samstagmorgen. Man werde die Situation aber weiter beobachten. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |