16. Juni 2016
16.06.2016
40 Años

Escorca erhält neue Wetterstation im Gebirge

Zwei zusätzliche Webcams erlauben Live-Beobachtungen von Son Massip und Sa Calobra

16.06.2016 | 11:01

Die Tramuntana-Gemeinde Escorca an der Nordwestküste von Mallorca erhält eine zusätzliche Wetterstation. Darauf einigten sich der Bürgermeister Antoni Solivellas und der Vorsitzende des mallorquinischen Meteorologenverbands Asomet, Jaume Mas, wie die MZ-Schweisterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Die Messgeräte werden auf 743 Meter Höhe in der Siedlung Son Massip stehen. Eine Webcam erlaubt es Online-Nutzern das aktuelle Wetter zu beobachten. Weitere Informationen sollen auf der Website visitescorca.com abrufbar sein. Zusätzlich wolle man noch bis Jahresende eine weitere Webcam in sa Calobra einrichten, um den Wellengang in der beliebten Bucht beobachten zu können.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |