11. August 2016
11.08.2016
40 Años

Windmühle von Molinar an neuem Standort und im neuen Glanz

Die Mühle war wegen des Baus der Autobahnauffahrt abgebaut worden

11.08.2016 | 16:28
Windmühle von Molinar an neuem Standort und im neuen Glanz

Diese typische Mallorca-Windmühle dreht sich wieder: Der Inselrat hat in Palmas Viertel Molinar auf Höhe der neuen Autobahnauffahrt eine restaurierte Mühle aufgebaut. Da es nicht zu windig war, konnte sie im dortigen Kreisel am Donnerstag (11.8.) fertiggestellt werden.

Die Restaurierung des Molí de Son Ragalo Vell hat insgesamt anderthalb Jahre in Anspruch genommen. Das Projekt sei ein schönes Beispiel, wie sich Infrastrukturprojekte mit Denkmalschutz verbinden ließen, heißt es beim Inselrat, der für beide Bereiche zuständig ist. Man hoffe zudem, dass auch die weiteren, zum großen Teil zerfallenen Mühlen im Pla de Sant Jordi - das Gebiet, das viele Passagiere aus dem Landeanflug auf Palma kennen - künftig ihren Glanz zurückerhielten.

Die Mühle war wegen des Baus der Autobahnauffahrt Stück für Stück abgebaut und abtransportiert worden, um in den Werkstätten des Inselrats restauriert und am neuen Standort wieder aufgestellt zu werden. Die Höhe der Kosten wird in einer Pressemitteilung mit 50.000 Euro angegeben. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |