02. September 2016
02.09.2016
40 Años

73-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall in Gemeinde Artà

Zu dem Unfall kam es am Freitagmorgen (2.9.)

03.09.2016 | 07:44
Der Unfall ereignete sich in der Avenida Costa i Llobera in Artà.

Eine 73-jährige Frau ist am Freitag (2.9.) bei einen Verkehrsunfall Ortskern von Artà im Nordosten von Mallorca ums Leben gekommen.

Zu dem Unfall kam es laut der Nachrichtenagentur Efe gegen 8.20 Uhr auf der Hauptstraße Avenida Costa i Llobera. Die Frau wurde von einem Pkw erfasst.

Rettungssanitäter und ein Arzt des örtlichen Gesundheitszentrums leiteten die Wiederbelebung ein, konnten aber nur noch den Tod der Frau feststellen. Beamte der Ortspolizei und der Guardia Civil sicherten die Unfallstelle.

In der Nachbargemeinde Santa Margalida war es am Montag (29.8.) zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine vierköpfige deutsche Familie ums Leben gekommen war.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |