13. Dezember 2016
13.12.2016
40 Años

Der Stier von Algaida bekommt neue Hörner

Die berühmte Werbetafel an der Landstraße zwischen Palma und Manacor wird restauriert

13.12.2016 | 16:26
War auch schon mal Angela Merkel: der Stier an der Landstraße von Palma nach Manacor.

Mallorcas berühmteste Werbetafel wird restauriert: Die Brandy-Marke Osborne will laut einem Bericht der Zeitung "Última Hora" den überdimensionalen Stier, der an der Landstraße zwischen Palma und Manacor bei Algaida steht, wieder herrichten. In den vergangenen Jahren war er immer wieder bemalt und beschädigt worden. Zuletzt fehlten ihm sogar die Hörner.

Die Werbetafel stehen seit Jahrzehnten in ganz Spanien an Landstraßen, das Exemplar auf Mallorca seit 60 Jahren. 1994 sollten alle Stiere nach einer Gesetzesänderung entfernt werden, wogegen sich aber Autonomieregionen wie Andalusien und Navarra stellten. Drei Jahre später wurde der Stier zu einem nationalen Kulturerbe Spaniens erklärt.

Die Osborne-Stiere sind im Laufe der Jahre zu einem Symbol des spanischen Nationalismus geworden. Nicht zuletzt deswegen wurde der Stier auf Mallorca seit Beginn des Jahrhunderts immer wieder mit politischen, unter anderem katalanischen Parolen besprüht. Allerdings wurden auf der Silhouette auch lokale Feste wie der Coso in Felanitx oder der Much in Sineu beworben.

Nun soll er in den kommenden Tagen wieder schwarz angemalt werden. Mal schauen, wie lange das gut geht. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |