21. März 2017
21.03.2017
40 Años

Lieferwagen stürzt ins Hafenbecken von Portocolom

Der Fahrer hatte die Handbremse nicht angezogen

27.03.2017 | 11:08
Blick auf das Auto im Wasser.

Unbedachtes Parken an der Küste von Mallorca kann schwerwiegende Folgen haben. Das hat erneut ein Zwischenfall gezeigt, diesmal in Portocolom im Osten von Mallorca: Ein Lieferwagen, dessen Fahrer nicht die Handbremse angezogen hatte, ist am Montag (20.3.) ins Hafenbecken gestürzt. Das Fahrzeug versank in Anwesenheit zahlreicher Schaulustiger vollständig im Wasser.

Der Zwischenfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr in der Straße Cristòfol Colom. Als der Besitzer sein Auto nicht mehr vorfand, dachte er zunächst, es sei gestohlen worden. Erst später bemerkte er, dass es versunken war. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |