08. April 2017
08.04.2017
40 Años

Paar nach Motorradunfall in Lebensgefahr

Die beiden verunglückten in der Nacht auf Samstag (8.4.) auf der Ringautobahn von Palma

08.04.2017 | 14:14

Ein 37-jähriger Mann und seine 36-jährige Partnerin schweben nach einem Motorradunfall auf Mallorca in Lebensgefahr. Das Paar war in der Nacht auf Samstag (8.4.) gegen 0.30 Uhr auf der Ringautobahn von Palma, der Vía de Cintura, unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Valldemossa und des dortigen Ocimax-Komplexes verlor der Fahrer offenbar die Kontrolle über die Maschine und krachte an die linke Leitplanke. Das Motorrad stürzte um und das Paar wurde auf die Fahrbahn geschleudert.

Obwohl die beiden Spanier ordnungsgemäß den Helm trugen, zogen sie sich bei dem Sturz schwerste Verletzungen zu, unter anderem schwere Schädel-Hirn-Traumata. Die Verletzten wurden ins nahe Landeskrankenhaus Son Espases gebracht. Nach ersten Ermittlungen war kein anderes Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |