01. September 2017
01.09.2017
40 Años

Polizei stoppt deutschen Geisterfahrer bei Palmanova

Der 36-jährige Porsche-Fahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss, als er in der Nacht auf Freitag (1.9.) gefasst wurde

08.09.2017 | 16:41
Kameras haben die Geisterfahrt eines Deutschen aufgezeichnet.

Betrunken, auf der falschen Fahrbahn unterwegs, und dazu noch mit hohem Tempo: Die Guardia Civil hat am frühen Freitagmorgen (1.9.) auf Mallorca einen Deutschen gestoppt, der mit einem Porsche Cayenne auf der Autobahn Ma-1 im Gemeindegebiet von Calvià in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs war.

Der 36-Jährige war gegen 2.45 Uhr mit seinem Auto mit deutschem Kennzeichen nahe Palmanova unterwegs, als die Polizei über die Falschfahrt informiert wurde. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, als der Deutsche ein gefährliches Wendemanöver auf der Autobahn hinlegte und in der richtigen Fahrtrichtung weiterfuhr.

An der Ausfahrt Palmanova stoppte eine Streife den Wagen, der bei seiner Kamikaze-Fahrt keinen Unfall verursachte. Ein Alkoholtest ergab mehr als das Dreifache des erlaubten Werts. Der Mann wurde wegen Alkohol am Steuer und Gefährdung des Straßenverkehrs festgenommen und am Freitagvormittag einem Gericht in Palma vorgeführt.   /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |