05. Mai 2018
05.05.2018

42-Jähriger tot in Palma de Mallorca aufgefunden

Die Ermittler vermuten eine Überdosis Heroin

05.05.2018 | 12:12

Passanten haben am Samstagmorgen (5.5.) einen 42-Jährigen tot in einer Eingangstür in Palma de Mallorca aufgefunden. DIe Leiche zeigte keine Spuren von Gewaltanwendung. Die Ermittler vermuten eine Überdosis Heroin.

Gegen 8.30 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Anrufe ein, dass in der Calle Manacor ein Mann regungslos im Eingang einer Finca liege. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 42-jährigen Mannes feststellen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass das Opfer sich in der Gegend – das Viertel La Soledad ist für den Drogenhandel bekannt – Heroin besorgte und sich dann den goldenen Schuss setzte. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |