02. Juni 2018
02.06.2018
40 Años

Grafittis gegen König Felipe VI. im Park Bellver

Die Schmierereien verunstalten eine denkmalgeschützte Kapelle unterhalb der Festung

07.06.2018 | 17:26
Grafittis gegen König Felipe VI. im Park Bellver

An der Kapelle zu Ehren des Heiligen Alphonsus Rodríguez im Park Bellver in Palma de Mallorca haben Unbekannte in der Nacht auf Samstag (2.6.) über ein Meter hohe Schriftzüge angebracht, mit denen König Felipe VI. und die spanische Justiz verunglimpft werden. "Fuck the King", "Felipe hijo de puta" und "Justica corrupta" prangt in großen lila Lettern auf dem denkmalgeschützten Gemäuer. Spaziergänger hatten die Grafittis am Morgen entdeckt.

Dem Jesuiten Alphonsus Rodríguez (Segovia 1532-Palma 1617) soll dereinst unterhalb des Castell Bellver die Jungfrau Maria erschienen sein. Die Kapelle stammt aus dem 19. Jahrhundert. Es dürfte einige Mühe bereiten, die Schmierereien wieder abzubekommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |