14. September 2018
14.09.2018

Bordellbetreiber an der Playa de Palma wegen Verdachts auf Betrug festgenommen

Die Polizei ermittelt wegen einer Rechnung von 2.800 Euro an einen Kunden

14.09.2018 | 12:31

Beamte der Nationalpolizei haben an der Playa de Palma den Betreiber eines Nachtclubs vorläufig festgenommen. Ermittelt wird wegen des Verdachts des Betrugs.

Anzeige erstattet hatte ein Kunde, dem ein Betrag von knapp 2.800 Euro in Rechnung gestellt worden war. Dabei hatte er nach seinen Aussagen nur 300 Euro ausgegeben. Wie die Ermittler herausfanden, waren dem nicht mehr nüchternen Kunden von zwei angestellten Frauen Tickets zum Unterschreiben vorgelegt worden, die nicht der Realität entsprachen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |