08. Oktober 2018
08.10.2018

Patient bewirft Ärzte mit Elektrokardiograf

Der Mann forderte eine höhere Dosis seiner Medikamente. Die Polizei nahm ihn fest

08.10.2018 | 13:37

Die Nationalpolizei auf Mallorca hat am Sonntag (7.10.) einen Mann festgenommen, der zwei Ärzte mit einem Elektrokardiografen beworfen haben soll.

Der Vorfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr im Krankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca. Der 43-jährige Patient war verärgert, dass der Arzt ihm eine höhere Dosis seiner Medikamente verweigerte. Auch sein Bitten bei einem weiteren Mediziner blieb unerhört. Daraufhin schnappte sich der Mann laut Polizei den Elektrokardiografen und schmiss ihn auf die Ärzte. Diese konnten ausweichen, flohen und riefen den Sicherheitsdienst.

Der Mann, der die Ärzte weiter verfolgt hatte, wurde schließlich festgenommen. Die eintreffenden Beamten der Policía Nacional führten den Mann ab. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |