23. Dezember 2018
23.12.2018

Von Bus überfahrener Mann ist tot

Der 19-Jährige war am Donnerstag (20.12.) in Palma de Mallorca an einer Ampel erfasst worden

23.12.2018 | 11:28

Der 19-Jährige, der am Donnerstag (20.12.) von einem Bus in Palma de Mallorca überfahren wurde, ist tot. Er verstarb im Krankenhaus Son Espases an seinen schweren Verletzungen.

Der Mann hattegegen 8.50 Uhr die Ausfallstraße nach Valldemossa überquert und wurde von einem Überlandbus erfasst. Das Fahrzeug schleuderte den Mann sieben Meter weit auf einen Bürgersteig, wo er bewusstlos liegen blieb.

Der Vorfall ereignete sich an einer Ampel. Ob der Fußgänger oder der Bus rot hatte, ist noch ungewiss. Der Busfahrer versuchte dem Fußgänger noch mit einer scharfen Linkskurve auszuweichen, schaffte das aber nicht. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |