01. Februar 2019
01.02.2019

Unwetter: Teilstück der Radrennstrecke weggebrochen

Auf der Landstraße zwischen Caimari und Lluc fehlt ein Stück der Fahrbahn. Playa de Palma Challenge wird umgeleitet

01.02.2019 | 11:04
Unwetter: Teilstück der Radrennstrecke weggebrochen

Das Sturmtief Helena wirbelt das Radrennen Playa de Palma Challenge auf Mallorca und den Straßenverkehr auf der Insel durcheinander. In der Nacht auf Freitag (1.2.) ist auf der Gebirgsstraße zwischen Caimari und Lluc ein gutes Stück weggebrochen. Damit muss auch kurzfristig die Rennstrecke für die Radfahrer verlegt werden.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr auf dem Kilometer 7 der Landstraße MA-2130. Angestautes Regenwasser führte zum Einsturz einer Stützmauer und dem Einbruch eines Teils der Fahrbahn. Die Straße bleibt vorläufig gesperrt. Das internationale Radrennen sollte just am Freitagnachmittag (1.2.) diese Straße passieren. Das Rennen wird aller Vorraussicht nach nach Pollença umgeleitet. /tg

Lesen Sie hier weiter: Wind, Regen, Wellen und sinkende Temperaturen auf Mallorca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |