22. März 2019
22.03.2019

Podemos kämpft für Anerkennung der FKK-Strände auf Mallorca

Die meisten Vorschläge waren dem Balearen-Parlament allerdings zu freizügig

22.03.2019 | 10:04
Nackt am Strand auf Mallorca wird allenfalls toleriert.

Nackt an allen Stränden? Die Partei Podemos scheiterte am Donnerstag (21.3.) mit einem Antrag im Balearen-Parlament, das Recht auf Freikörperkultur an den Stränden auf Mallorca deutlich auszuweiten. Der Ausschuss für Soziales und Menschenrechte debattierte den Antrag der Abgeordneten Marta Maicas aus Ibiza, nachdem Stände mit einem Schild versehen werden sollten, auf dem stehen sollte, das FKK eine Form sei, in Harmonie mit der Natur zu leben. Auch an Chiringuitos und an Promenaden sollte allenfalls ein Handtuch als Bekleidung ausreichend sein. Polizeikräfte sollten dementsprechend geschult werden.

Das Parlament nahm lediglich den ersten Punkt des von Més per Menorca eingereichten Antrags an. Strände mit FKK-Kultur sollen demnach künftig explizit als solche ausgewiesen werden. Weitergehende Vorschläge wurden von den anderen Parteien abgelehnt.

Nacktbaden ist in Spanien grundsätzlich überall erlaubt, bis Mitte der 80er-Jahre war das allerdings nicht so. Der einzige offiziell ausgeschriebene FKK-Strand Mallorcas befindet sich in Portals Vells (Playa del Mago). Es Trenc ist bei vielen FKK-Fans sehr beliebt, an der Playa es Caragol weiter südlich sind Nudisten wegen der abgeschiedenen Lage fast unter sich, auch die Playa de Muro im Nordosten gilt als FKK-Zone. In Campos gibt ein reines FKK-Hotel, im "Skinny Dippers Boutique Hotel" werden Textilien nur von den Angestellten getragen. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |