09. April 2019
09.04.2019

Calvià bestraft Bars in Magaluf, die kostenlos Alkohol ausschenken

Das Rathaus hat acht Lokale mit insgesamt 12.000 Euro sanktioniert. Grundlage sind die verschärften Benimmregeln in dem Ort

09.04.2019 | 11:27
Die Party in Magaluf soll weniger exzessiv werden.

Schluss mit den Alkoholexzessen auf Mallorca: Die Gemeinde Calvià hat am Montag (8.4.) acht Bars in Magaluf abgestraft, die mit Angeboten für kostenloses Trinken locken.

Die Policía Local von Calvià hatte im Internet nach den Angeboten Ausschau gehalten. Einige Bars versuchten Kunden mit dem Angebot zu locken, dass es 20 Stunden lang kostenlosen Alkohol gibt.

Das steht im Widerspruch zu den neuen Regeln gegen Saufgelage in Calvià. Acht Bars wurden mit jeweils 1.500 Euro Bußgeld belegt. Erst vergangene Woche hatte das Rathaus eine Kampagne gestartet, die die Urlauber zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol bewegen soll. /rp

Auch an der Playa de Palma gelten neue Benimmregeln.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |