30. April 2019
30.04.2019

33-jähriger Deutscher am Flughafen Mallorca verhaftet

Gegen den Mann liegt ein Europäischer Haftbefehl aus Großbritannien vor

30.04.2019 | 08:47
Archivbild vom Flughafen Mallorca.

Einen 33-jährigen Deutschen hat die spanische Nationalpolizei am Sonntag (28.4.) am Flughafen Palma de Mallorca festgenommen. Der Mann wird in Großbritannien wegen einer mutmaßlichen Straftat gesucht. Die Nationalpolizei handelte aufgrund eines Europäischen Haftbefehls. Die spanische Justiz entscheidet nun über die Auslieferung.

Der Deutsche befand sich zusammen mit seiner Familie im Urlaub auf Mallorca. Die Polizei verhaftete den Mann am Flughafen, aufgrund eines Europäischen Haftbefehls aus dem Jahr 2018. Die britischen Behörden verdächtigen den 33-Jährigen an einer gewalttätigen Straftat beteiligt gewesen zu sein.

Am Montag wurde der mutmaßliche Täter per Videokonferenz von Richtern der Audiencia Nacional in Madrid verhört. Nun wird über die Auslieferung nach Großbritannien entschieden. Der Beschuldigte, vorläufig in Untersuchungshaft, gab an, eine Auslieferung nach Deutschland vorzuziehen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |