05. Juni 2019
05.06.2019

Palma de Mallorca unter Spitzenreitern bei Luftverschmutzung durch Kreuzfahrtschiffe

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Organisation Transport & Environment

05.06.2019 | 12:48
Kreuzfahrtschiffe in Palmas Hafen.

Palma de Mallorca nimmt auf der Liste der am meisten verschmutzten Städte in Europa hinsichtlich der Belastung durch Kreuzfahrtschiffe den zweiten Platz ein. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Studie von Transport & Environment, Dachorganisation von nichtstaatlichen europäischen Organisationen aus dem nachhaltigen Verkehrsbereich, über die am Mittwoch (5.6.) die Nachrichtenagentur Efe berichtet. Untersucht worden seien die Emissionen von 203 Kreuzfahrtschiffen.

Auf Platz eins der Liste rangiert demnach Barcelona, gleich hinter Palma de Mallorca auf Platz drei folgt Venedig. Die Daten waren im Jahr 2017 erhoben worden. Man habe die Zahl der Kreuzfahrtschiffe, die Verweildauer im Hafen und die in dieser Zeit angefallenen Emissionen berücksichtigt, heißt es.

Eine im Sommer vergangenen Jahres von der balearischen Hafenbehörde und mehreren Wissenschaftlern der Balearen-Universität vorgestellte Studie war zu dem Ergebnis gekommen, dass die Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Palma de Mallorca weniger umweltschädliche Emissionen verursachen als Fähren, andere Schiffe oder auch der Autoverkehr in Hafennähe.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |