18. Juni 2019
18.06.2019

Deutscher setzt 2.000 Euro Finderlohn für gestohlenes Fahrrad aus

Das Rad gebe es nur einmal auf Mallorca, so der Besitzer

18.06.2019 | 11:11
Wer hat dieses Fahrrad gesehen?

Ein Leser der Mallorca Zeitung bittet um Mithilfe, um sein auf der Insel gestohlenes Fahrrad wiederzubekommen, und verspricht eine Belohnung von 2.000 Euro.

"Das Rad gibt es auf der Insel nur einmal, da es eine Sonderanfertigung aus Deutschland ist", so der Leser. "Es verfügt in der gestohlenen Ausführung über einen zusätzlichen Korb auf dem Gepäckträger." Bei dem Rad handle es sich um ein Geschenk, "deswegen nimmt der Inhaber den Diebstahl sehr persönlich".

Technische Daten: BERGAMONT E-Horizon Edition Gent - Modell 2019 RH 56 - Rahmen-Nr. BGM7K18H01018

Hinweise nimmt die MZ unter der E-Mail web@mallorcazeitung.es entgegen und leitet sie an den Besitzer weiter. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |