02. Juli 2019
02.07.2019

Nach kurzer Entwarnung kehrt die Hitze nach Mallorca zurück

Das sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage

02.07.2019 | 15:04
Wetterdienst weist auf hohe Waldbrandgefahr hin.

Zur neuen Woche sind die Höchsttemperaturen auf Mallorca leicht zurückgegangen. Der spanische Wetterdienst Aemet hat vorerst die Warnstufen wegen Hitze aufgehoben. Doch schon ab Donnerstag soll es wieder heiß werden.

Am Dienstag (2.7.) scheint die Sonne den ganzen Tag. Die Höchsttemperaturen betragen in Palma de Mallorca 33 Grad, in Sa Pobla 34 Grad und in Felanitx 29 Grad. An der Küste kann ein böiger Wind aufziehen. Eine Hitzewarnung gibt es zwar nicht, dafür weist der Wetterdienst darauf hin, dass extreme Waldbrandgefahr auf Mallorca besteht.

Die Nacht bleibt tropisch mit über 20 Grad Mindesttemperatur - es sind zwar 21 Grad in Palma de Mallorca und Felanitx, 19 Grad in Sa Pobla.

MZ-Livecam: So sieht es gerade auf der Insel aus

Der Mittwoch startet mit Morgennebel, der sich jedoch rasch verzieht. Im Tagesverlauf können vereinzelt Wolken aufziehen. Die Temperaturen sind im Vergleich zum Vortag unverändert.

Zum Ende der Woche sollen die Temperaturen wieder leicht ansteigen. Der spanische Wetterdienst hat für Donnerstag für den Süden und die Inselmitte Warnstufe Gelb ausgerufen. Am Wochenende können ein paar Wolken über die Insel ziehen.

Wenn Sie ein Sprung ins Meer wagen wollen, sollten Sie sich auf 22 Grad Wassertemperatur an der Playa de Palma einstellen. /lw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |