05. Juli 2019
05.07.2019

Hitze und extreme Waldbrandgefahr im Norden von Mallorca

Das sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage

05.07.2019 | 10:33
Hier herrscht große Waldbrandgefahr.

In den vergangenen Tagen war es der Süden von Mallorca, nun ist es der Norden: Hier warnt der spanische Wetterdienst Aemet vor großer Hitze. Da weiter kein Regen in Sicht ist, herrscht extreme Waldbrandgefahr.

Angesichts von Temperaturen bis zu 36 Grad hat Aemet am Freitag (5.7.) die Warnstufe Gelb für den Norden und die Inselmitte ausgerufen. Auf der ganzen Insel scheint bei wenigen Wolken den ganzen Tag die Sonne kräftig. Aemet warnt zudem in der Gemeinde Calvià und in der nördlichen Tramuntana vor extremer Waldbrandgefahr.

In Palma de Mallorca bleibt es bei 33 Grad etwas kühler, in Felanitx werden es nur 30 Grad. In der Nacht kühlt es sich inselweit auf etwa 21 Grad ab, die Nächte bleiben also tropisch.

MZ-Livecam: So sieht es gerade auf der Insel aus

Am Samstag sollen die Spitzentemperaturen auf 38 Grad ansteigen. Warnstufe Gelb gilt für den Norden, Osten und die Inselmitte. Nach einem nebligen Morgen gibt es tagsüber laut Vorhersage einen Sonne-Wolken-Mix. Sonntag und Montag sollen die Temperaturen noch einen Zacken zulegen, es bleibt aber bewölkt und kann zum Wochenbeginn sogar leicht regnen.

Am Dienstag ist ein kleiner Temperatursturz zu erwarten. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |