08. Juli 2019
08.07.2019

Umweltschützern ist es zu voll am Caló des Moro auf Mallorca

Der Strand bei Santanyí sei zum "überfüllten Paradies" geworden

08.07.2019 | 08:12
Dieser Anblick bot sich am Samstag (6.7.).

Die Badebucht Caló des Moro im Süden von Mallorca ist diese Tage zum "überfüllten Paradies" geworden. Darauf weist die Umweltschutz-Plattform Terraferida mit mehreren Fotos des Strandes bei Santanyí hin.

Die Einrichtung eines Parkplatzes in Strandnähe habe zur Überfüllung der Badebucht beigetragen. Es seien einfach zu viele Menschen für so einen kleinen Flecken, so die Umweltschützer. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |