28. Oktober 2019
28.10.2019

Anhänger der katalanischen Unabhängigkeit stürmen symbolisch den Puig de l'Ofre

An der Aktion am Sonntag (27.10.) beteiligten sich rund 50 Personen

28.10.2019 | 16:01

Rund 50 Anhänger der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung haben symbolisch den Puig de l'Ofre auf Mallorca gestürmt und dort die katalanische Flagge gehisst. Auf dem knapp 1.100 Meter hohen Berg in der Gemeinde Sóller breiteten sie am Sonntag (27.10.) zudem eine überdimensionale gelbe Schleife aus, das Symbol der katalanischen Separatisten.

Seit dem Urteil in Spanien, das Gefängnisstrafen für eine Reihe von Politikern wegen der Organisation eines illegalen Referendums in Katalonien vorsieht, gab es auch auf Mallorca immer wieder kleinere Demonstrationen von Unabhängigkeitsbefürwortern. Sie fordern die Freiheit für die "politischen Gefangenen".

Anhänger der Initiative "Cims per la Llibertad" unterstrichen diese Forderungen bei der Protestexkursion auch mit Parolen auf Transparenten und T-Shirts. Die Aktion wurde auch mit einer Drohne gefilmt, um die Fotos anschließend in den sozialen Netzwerken zu verbreiten. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |