03. Dezember 2019
03.12.2019

Deutscher Mallorca-Urlauber attackiert Hotelpersonal

Der 23-jährige Mann schlug ein Stuhlbein gegen den Kopf eines Angestellten

03.12.2019 | 14:34
Mit diesem Stuhlbein verletzte der deutsche Urlauber den Hotelangestellten.

Ein 23-jähriger deutscher Urlauber hat am späten Montagabend (2.11.) den Angestellten eines Hotels an der Playa de Palma auf Mallorca attackiert. Der Hotelgast schlug nach einem Bericht der Nationalpolizei zunächst gegen 23 Uhr auf die Glastür der Unterkunft ein, woraufhin der Rezeptionist darum bat, das zu unterlassen. Der Deutsche ging den Rezeptionisten an und beschimpfte ihn. Das beobachtete ein weiterer Angestellter des Hotels, der seinem Kollegen zu Hilfe eilte.

Daraufhin nahm der Urlauber einen Stuhl, schmetterte ihn auf den Boden, wobei dieser beschädigt wurde, und nahm ein abgerissenes Stuhlbein, mit dem er den hinzugekommenen Kollegen angriff. Dabei erlitt der Hotelangestellte Verletzungen am Kopf, die später in einem Krankenhaus behandelt werden mussten, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Der Täter flüchtete zunächst, doch die Nationalpolizei konnte den Mann kurze Zeit später aufspüren und festnehmen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |