23. Dezember 2019
23.12.2019

Polizei nimmt flüchtigen Unfallfahrer fest

Der Zusammenstoß ereignete sich auf den Avenidas von Palma

23.12.2019 | 12:07
Die Nationalpolizei konnte den Mann festnehmen.

Nach einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht auf dem Innenstadtring von Palma de Mallorca hat die spanische Nationalpolizei den mutmaßlichen Verursacher des Zusammenstoßes festgenommen. Da der Mann verletzt war, wurde er zunächst ins Krankenhaus Son Llàtzer eingeliefert, wo er sich auch einem Alkoholtest unterziehen musste.

Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr auf der Kreuzung des Stadtrings Avenidas mit dem Carrer Manacor. Dort stießen ein Seat Inca und ein Peugeot 206 zusammen. Eine Streife der Nationalpolizei beobachtete den Vorfall und sah, wie einer der Insassen sein Auto verließ und zu Fuß flüchtete. Die Beamten verfolgten und stellten den Mann. Nach der Festnahme brachten sie ihn wegen seiner Verletzungen ins Krankenhaus. Zwei Insassen des anderen Fahrzeugs wurden leicht verletzt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |