09. Januar 2020
09.01.2020

Fußgänger wird auf Mallorca von Bus angefahren und schwebt in Lebensgefahr

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend in Palmas Via Alemania

09.01.2020 | 11:05
Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach einem Unfall in Palma de Mallorca liegt ein 56-jähriger Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus Son Espases. Der Fußgänger wurde am Mittwochabend gegen 22 Uhr von einem Linienbus angefahren, als er anscheinend bei Rot über einen Fußgängerüberweg ging.

Der Vorfall ereignete sich an der Via Alemania in der Nähe der Schule Joan Alcover. Augenzeugen zufolge hatte der Busfahrer der Linie 8 erfolglos versucht, dem Fußgänger auszuweichen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |