29. Januar 2020
29.01.2020

Mallorca präsentiert ausgeschilderte Radwege

Der Inselrat investierte eine Viertel Million Euro aus Mitteln der Touristensteuer

29.01.2020 | 16:24
Vertreter des Inselrats und des Rathauses Calvià bei der Präsentation am Mittwoch (29.1.).

Knapp eine Viertel Million Euro hat der Inselrat Mallorca in die Ausschilderung von insgesamt 16 Fahrradrouten über die Insel ausgegeben. Das Ergebnis - Karten und 582 Wegweiser - hat Inselratspräsidentin Catalina Cladera am Mittwoch (29.1.) in Calvià präsentiert. Alfonso Rodríguez, der Bürgermeister der Großgemeinde, durch die vier der 16 Routen führen, nahm ebenfalls an der Präsentation teil.

Die Ausgaben von 246.000 Euro wurden aus dem Etat der Touristensteuer finanziert. "Mit diesem ausgeschilderten Wegenetz schließen wir an das Niveau anderer europäischer Länder an", erklärte Cladera. Mallorca werde dadurch als Ort für nachhaltigen Tourismus in der Nebensaison aufgewertet.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |