15. Februar 2020
15.02.2020

Festnahmen nach mehr als 40 Einbrüchen in Campos

Zwei junge Männer sollen Ferienhäuser, Wohnungen und Autos aufgebrochen haben

15.02.2020 | 11:27
Die Beamten stellten zahlreiche Wertgegenstände sicher.

In den frühen Morgenstunden am Mittwoch (12.2.) hat die Guardia Civil in Campos einen Mann festgenommen, den mehr als 40 Einbrüche in Ferienhäuser, Wohnungen, Geschäften und Autos zur Last gelegt werden. Das gab die Guardia Civil jetzt in einer Pressemitteilung bekannt.

Demnach habe der Mann vor einer Streife die Flucht ergriffen und konnte nach einer Verfolgungsjagd festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass ein Haftbefehl wegen Raubüberfälle gegen ihn vorlag. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten zahlreiche Wertgegenstände, die aus mehr als 40 Einbrüchen stammen sollen. Darunter Fernseher, Computer, Musikanlagen, Uhren und Markenkleidung.

In dem Zusammenhang konnte die Polizei auch einen mutmaßlichen Komplizen festnehmen. Ein dritter Verdächtiger wurde befragt. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |