12. April 2020
12.04.2020
Mallorca Zeitung

Die neuen Regeln, um auf Mallorca wieder zu arbeiten

Ab Dienstag (14.4.) können Angestellte nicht essenzieller Berufe auf den Balearen wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Dazu wurden von der spanischen Regierung umfassende Verhaltensmaßnahmen erlassen

12.04.2020 | 10:18
Die Regierung empfiehlt, in öffentlichen Bereichen Schutzmasken zu tragen.

Zwei Wochen, nachdem Ministerpräsident Pedro Sánchez die spanische Wirtschaft in einen Winterschlaf versetzt hat, können auch Angestellte nicht essenzieller Bereiche zurück an ihre Arbeitsplätze kehren. Das betrifft die Branchen Bau, Handel, Sicherheit, Überwachung, Abfallsammlung, Reinigung und Transport. Auf den Balearen gelten die Lockerungen der Ausgangssperre ab Dienstag (14.4.).

Nach einem Treffen von Pedro Sánchez mit seinen Ministern am Samstag, wurden Verhaltensmaßnahmen bekannt gegeben, damit sich die Neuinfizierungen mit dem Coronavirus in Grenzen halten.

So soll man lieber zu Hause bleiben, wenn man Symptome einer Krankheit hat, wie zum Beispiel Husten, Fieber oder Atembeschwerden, die mit Covid-19 in einem Zusammenhang stehen könnten. In dem Fall sollte man auf den Balearen die Rufnummern 902-07 90 70 und 971-43 70 79 wählen. Außerdem sollten diejenigen nicht zur Arbeit gehen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem positiv getesteten Coronavirus-Fall hatten.

Auf dem Weg zur Arbeit sollte ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden. Private Transportmöglichkeiten seien den öffentlichen vorzuziehen. Motorräder, Fahrräder, Roller oder Gänge zu Fuß sind erlaubt und erwünscht, ebenso wie die Verwendung des eigenen Autos, wobei man dort die häufig angefassten Bereiche regelmäßig desinfizieren soll. Im Auto ist nur eine Person pro Sitzbank erlaubt, das gelte auch für Taxis oder die Fahrt mit dem Bus.

Wenn mit dem Bus oder der Bahn gefahren wird, sollte eine Gesichtsmaske getragen werden. Generell empfiehlt die Regierung das Tragen von Gesichtsmasken in der Öffentlichkeit. Damit weicht sie von vorherigen Empfehlungen ab. An Bushaltestellen sollen Masken verteilt werden. Innenminister Fernando Grande-Marlaska gab Samstag bekannt, dass 10 Millionen Masken zur Verfügung stehen. Wie viele davon auf den Balearen eingesetzt werden, ist nicht bekannt. Es ist zweifelhaft, dass es genügend gibt.

Am Arbeitsplatz muss zwischen den Angestellten ein Sicherheitsabstand von zwei Metern eingehalten werden – in allen Bereichen des Arbeitsplatzes. Das gelte auch beim Betreten und Verlassen des Arbeitsplatzes. Wie Gesundheitsminister Salvador Illa sagte, sollen die Unternehmen flexible Arbeitsstunden anwenden, damit es zu keiner Menschenansammlung kommt. „Sie müssen den Eingang zur Arbeit gestaffelt organisieren", sagte Salvador Illa in Richtung der Arbeitgeber. Arbeitszeiterfassungsmaßnahmen, bei denen ein Fingerabdruck nötig ist, sollen durch andere Systeme ersetzt werden.

Angestellte, bei denen Kontakt mit Kunden besteht, soll das Unternehmen eine persönliche Schutzausrüstung wie Handschuhe oder Masken zur Verfügung stellen. Es wird empfohlen, diese in personalisierten Sammelboxen aufzubewahren, und sie regelmäßig zu desinfizieren. Das gelte besonders für medizinische Berufe, Reinigungspersonal und Verkäufer/innen. Beim Bezahlvorgang sei die Kartenzahlung der Bargeldzahlung vorzuziehen.

Am Arbeitsplatz und auch sonst gilt es, auf Händeschütteln verzichten. Weiterhin ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu waschen. Der Arbeitsplatz soll aufgeräumt werden, damit es das Reinigungspersonal einfacher hat, großflächig sauberzumachen.

Der Arbeitsplatz soll mindestens einmal täglich fünf Minuten durchgelüftet werden. Die Raumtemperaturen sollte zwischen 23 und 26 Grad liegen. Luftfilter von Klimaanlagen sollten erneuert oder gereinigt werden. Desinfektionsgel soll zur Verfügung gestellt werden. Bei jedem Schichtwechsel muss der von einem Mitarbeiter genutzte Arbeitsbereich gereinigt werden. Alle diese Aufgaben müssen mit einer Maske und Einweghandschuhen ausgeführt werden. Die bei der Arbeit getragene Kleidung sollte bei Temperaturen zwischen 60 und 90 Grad gewaschen werden. /lk

Über aktuelle Ereignisse informieren wir über unseren Liveticker. Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |