06. Mai 2020
06.05.2020
Mallorca Zeitung

Stadt Palma de Mallorca beginnt mit der Mückenbekämpfung

In Feuchtgebieten nahe des Flughafens versprühen Mitarbeiter ein für Menschen harmloses Insektizid

06.05.2020 | 13:05
Vor allem um die Tigermücke müssen sich die Bürger auch persönlich kümmern.

Die Stadt Palma de Mallorca hat mit dem Besprühen der Feuchtgebieten in Pla de Sant Jordi und Ses Fontanelles begonnen, in denen Stechmücken zu dieser Jahreszeit ihre Eier ablegen. Mitarbeiter des beauftragten Unternehmens Lokímika benutzen dafür ein für Menschen harmloses Insektizid.

Im Kampf gegen die Tigermücke sind indes vor allem die Bürger gefragt. Vergessen Sie zum Beispiel nicht, Wasseransammlungen in Blumenuntertöpfen zu entfernen, in denen sonst die Larven schlüpfen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |