07. Juni 2020
07.06.2020
Mallorca Zeitung

Warnstufe Orange: Ein Unwetter erreicht Mallorca

Das Badewetter ist erstmal vorbei. In den nächsten Tagen wird es ungemütlich auf der Insel

07.06.2020 | 10:28
Da kommt einiges vom Himmel herab.

Beim Teutatas, der Himmel fällt uns auf den Kopf, würde Asterix sagen. Mallorca droht ein Unwetter. Der spanische Wetterdienst Aemet hat die Warnstufe Orange ausgegeben.

Diese gilt ab Sonntagmittag (7.6., 12 Uhr) auf der ganzen Insel. Gewarnt wird vor heftigem Gewitter und Starkregen. Bis zu 40 Millimeter Niederschlag prasseln pro Stunde herab. Zum Teil kann es auch hageln.

Die Temperaturen betragen 26 Grad im Süden, ein bis zwei Grad weniger auf der restlichen Insel.

MZ Livecam: So sieht es auf der Insel aus

Ab 18 Uhr gilt dann nur noch die Warnstufe Gelb. Statt 40 gibt es dann nur noch 25 Millimeter Niederschlag. Die Warnstufe ist vorerst für 24 Stunden, als bis Montag 18 Uhr angesetzt.

In der Nacht sinken die Temperaturen auf 14 Grad in den Bergen, 16 Grad im Flachland.

Das bedeuten die Warnstufen vom Wetterdienst

Am Montag sinken die Temperaturen spürbar und kreisen um die 20-Grad-Marke. Besonders im Westen kann das Unwetter heftig ausfallen. Nachts wird es bei 10 Grad nochmal frisch.

Ab Dienstag wird das Wetter langsam besser. Am Abend droht aber nochmal Gewitter. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |