13. Juni 2020
13.06.2020
Mallorca Zeitung

Deutscher wegen Kindesentführung festgenommen

Mutter hatte das Sorgerecht. Der Mann lebte mit seinem Sohn und der neuen Partnerin im Südosten der Insel

13.06.2020 | 14:58
Idyllisch: Portocolom, im Südosten von Mallorca.

Die Guardia Civil hat in Portocolom auf Mallorca einen Deutschen festgenommen, der beschuldigt wird, im März 2016 sein Kind entführt zu haben. Das Sorgerecht war zuvor der Mutter zugesprochen worden. Gegen den Mann lag ein internationaler Haftbefehl vor.

Laut einer Pressemitteilung der Guardia Civil hatten die deutschen Behörden am Donnerstag (11.6.) den Hinweis gegeben, dass sich der Vater in Portocolom im Südosten der Insel aufhalten könnte.

Der Mann lebte dort zusammen mit seinem Sohn und seiner neuen Lebensgefährtin. Er ist nun in Haft und soll nach Deutschland ausgeliefert werden. Der Sohn befindet sich derzeit in einer Pflegeeinrichtung und soll jetzt von den deutschen Behörden seiner Mutter übergeben werden. /ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |