25. August 2020
25.08.2020
Mallorca Zeitung

40 Prozent Hotelauslastung auf den Balearen im Juli

Die Zahl der Hotelgäste sank im Jahresvergleich um 80,4 Prozent

25.08.2020 | 13:46
Blick auf die Playa de Palma.

Dass die Zahlen stark sinken würde, war klar, jetzt liegen die exakten Daten vor: Im Juli ist die Zahl der Gäste in den Hotels auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln im Vergleich zum Vorjahresmonat um 80,4 Prozent zurückgegangen. Das spanische Statistikamt (INE) registrierte knapp 355.000 Gäste. 

Obwohl weniger als die Hälfte der sonst üblichen Hotels geöffnet war, sank die Auslastung von 88 Prozent auf knapp 40 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 84 Prozent auf 1,66 Millionen.

Die balearische Landesregierung verweist in einer Pressemitteilung vom Montag (24.8.) darauf, dass praktisch alle Mittelmeer-Destinationen gleichermaßen von der Corona-Krise betroffen seien und dass man den Einbruch im August in Folge von Quarantäne-Pflicht und Reisewarnung noch deutlicher zu spüren bekommen werde. Immerhin seien die Balearen im Juli die einzige Region gewesen, in der mehr Ausländer als Spanier in Hotels abgestiegen seien. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |