19. November 2020
19.11.2020
Mallorca Zeitung

Fußgänger stirbt nach Unfall mit Fahrerflucht in Palma de Mallorca

Zu dem Unglück kam es in der Nacht auf Donnerstag (19.11.)

19.11.2020 | 15:22
Krankenwagen im Einsatz.

Ein Fußgänger, der in der Nacht auf Donnerstag (19.11.) von einem Auto in Palma de Mallorca angefahren wurde, ist im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Zu dem Unfall war es gegen Mitternacht im Carrer Manacor gekommen, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" vermeldet. Der Fahrer des Pkw erfasste mit seinem Fahrzeug zwei Personen und flüchtete vom Unfallort. Eines der beiden Opfer, ein 54-jähriger Mann, erlitt schwere Verletzungen am Kopf. Ein Krankenwagen brachte ihn ins Krankenhaus Son Llàtzer, wo er am Donnerstagvormittag verstarb.

Die zweite Person im Alter von 37 Jahren musste mit einem Beinbruch ins Krankenhaus gebracht werden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |