07. Dezember 2020
07.12.2020
Mallorca Zeitung

Kokain-Verkaufspunkt in Cafeteria auf Mallorca

Regelmäßig soll Rauschgift in dem Lokal in Ses Salines den Besitzer gewechselt haben. Jetzt griffen Beamte der Guardia Civil ein

07.12.2020 | 17:27
Die Guardia Civil deckte den Drogenverkaufspunkt in einer Cafeteria in Ses Salines auf

In Ses Salines im Südosten von Mallorca hat die Guardia Civil eine Cafeteria aufgespürt, die regelmäßig als Verkaufspunkt für Rauschgift hergehalten haben soll. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wurden zwei Menschen wegen mutmaßlicher Gefährdung der öffentlichen Gesundheit festgenommen.

Über längere Zeit hatten die Beamten das Treiben in dem Lokal bereits unter die Lupe genommen. Den Ermittlungen zufolge soll dort in großen Mengen Kokain seinen Besitzer gewechselt haben. Bei einer Durchsuchung stellten die Sicherheitskräfte eine Drogenwaage sowie kleine Mengen Kokain und rund 5.000 Euro Bargeld sicher. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |