23. Dezember 2020
23.12.2020
Mallorca Zeitung

Auto mit Infrarot-Kamera macht Jagd auf Parksünder in Palma de Mallorca

Das System gleicht die Nummernschilder mit der Datenbank ab und prüft, ob der Fahrer ein Ticket gelöst hatte

23.12.2020 | 10:46
Das Auto ist mit vier Kameras ausgestattet.

Müssen sich die Mitarbeiter von Palmas Parkbehörde ORA künftig um ihren Job sorgen? Das Rathaus hat einen Pilotversuch mit einem intelligenten Auto gestartet. Dieses kann automatisch Parksünder ausfindig machen, wie aus einer Pressemitteilung vom Mittwoch (23.12.) hervorgeht.

Das sogenannte "Visual Car" ist mit vier Infrarotkameras ausgestattet. Diese können bei 95 Prozent der geparkten Autos die Nummernschilder lesen und gleichen die Ergebnisse mit der Datenbank ab. Dadurch kann das Auto herausfinden, bei welchen Autos das Parkticket abgelaufen ist, welcher Fahrer einen Anwohner-Parkausweis hat oder auch, wer diesen nicht fristgemäß verlängert hat.

Die Knöllchen müssen die ORA-Mitarbeiter aber noch selber ausstellen. Ähnliche Projekte laufen bereits in anderen spanischen Städten. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |