29. Dezember 2020
29.12.2020
Mallorca Zeitung

Das Es Rebost an Palmas Plaça d'Espanya macht dicht

Die wirtschaftliche Situation sei nicht länger tragbar gewesen, so der deutsche Betreiber Helmut Clemens, der dennoch weiter expandieren will. Aus dem Lokal soll wieder die Bar Cristal werden

29.12.2020 | 16:27
Trotz der Schließung will Clemens weiter expandieren.

Das Es Rebost des deutschen Betreibers Helmut Clemens wird die Filiale an der Plaça d'Espanya nicht wieder öffnen. Das hat der Gastronom der MZ bestätigt. Laut einem Bericht der spanischen Zeitung "Ultima Hora" soll in dem Lokal die Bar Cristal wieder auferstehen.

Grund für die Schließung seien die Umsatzeinbußen in Folge der Pandemie gewesen. "Der Eigentümer hatte uns mit einer Mietsenkung um 50 Prozent versucht zu helfen. Das war zwar gut, aber nicht ausreichend", sagt Clemens gegenüber der MZ. "Im Sommer hatten wir zwei Monaten geöffnet. Der Umsatz beträgt aber nur 15 Prozent aus dem Vorjahr. Die Situation war nicht länger tragbar." Bereits im Oktober hatte die Filiale wieder geschlossen. Mittlerweile haben Obdachlose im Eingangsportal einen Schlafplatz gefunden.

Die weiteren Filialen in den Straßen Oms und Jaime III. bleiben weiter geöffnet. Die Filiale im Flughafen soll eröffnet werden, sobald der Terminal D wieder in Betrieb genommen wird. Die Mitarbeiter der Filiale an der Plaça d'Espanya muss die Kette dennoch entlassen. "Das sind gute Leute, und es tut mir leid. Einige werden wohl vom neuen Betreiber übernommen", so Clemens.

Bei diesem soll es sich um Rubén Fernández handeln, der das Restaurant samt Bierkrug-Museum (MZ berichtete) an der Pferderennbahn besitzt. Geplant sei, die Bar Cristal wieder zu eröffnen. Die berühmte Bar musste 2017 schließen, da die steigenden Mieten das Geschäft damals nicht länger ermöglichten. Im Jahr darauf eröffnete Clemens die Es Rebost-Filiale.

Trotz der Schließung nun will Clemens mit seiner Kette weiter expandieren. "Sowohl in Palma als auch außerhalb." Gesucht werden Lokale, wo die Mieten niedriger sind als an Palmas zentralem Platz. Zudem soll es Es Rebost bald auch in Deutschland geben. "Wir versuchen 2021 Fuß zu fassen. Da die Deutschen derzeit nicht nach Mallorca können, wollen wir ein Stück der Insel nach Deutschland bringen. Durch die Pandemie sollte es möglich sein, günstige Objekte in guter Lage zu finden", so Clemens. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |