28. Januar 2021
28.01.2021
Mallorca Zeitung

34-Jähriger stirbt bei Autounfall auf der Manacor-Straße auf Mallorca

Das Unglück ereignete sich am Mittwochabend (27.1.) gegen 20.45 Uhr

28.01.2021 | 08:18
Das zweite Unfallopfer, der 27-jährige Fahrer des anderen Pkw, wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein 34-jähriger Mann ist am Mittwochabend (27.1.) bei einem Autounfall auf Mallorca ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich gegen 20.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Palma und Manacor auf der Höhe des Kilometersteins 10,5. Ein weiterer Autofahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 34-Jährige eine Autopanne und fuhr deswegen an den Straßenrand. Als er aus dem Fahrzeug stieg wurde er von einem weiteren Pkw erfasst. Der 34-Jährige starb am Unfallort. Der 27-jährige Fahrer des zweiten Unfallwagens wurde leicht verletzt. Die Guardia Civil ermittelt und nimmt mögliche Hinweise entgegen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |