01. Februar 2021
01.02.2021
Mallorca Zeitung

Anwohner protestieren gegen Solarpark am Flughafen Son Bonet

Rund 200 Menschen liefen am Sonntag (31.1.) das Gelände ab, auf dem die Flughafenverwaltung Aena plant, unter anderem auch die Energie für den Großflughafen Son Sant Joan zu erzeugen

01.02.2021 | 09:25
Widerstand gegen den Solarpark.

Etwa 200 Anwohner des Mallorca-Kleinflughafens Son Bonet in Marratxí sind am Sonntagmittag (31.1.) zu einem Protestspaziergang gegen die Pläne des Flughafenbetreibers Aena aufgebrochen, nach denen auf dem Gelände ein großer Solarpark entstehen soll. Die Demonstranten, viele davon Familien mit Kindern, hielten Plakate in die Höhe mit Aufschriften wie "Aena, auf diesem Areal wollen die Anwohner endlich Bäume, keine Solarzellen". Während des Demo-Spaziergangs hielten sich die Menschen jederzeit an die Hygiene- und Abstandsregeln. Wie Manel Gomaris, Vorsitzender der neu gegründeten Bürgerinitiative "Pulmó Verd" (Grüne Lunge) erklärte, werde man Einspruch gegen die Pläne von Aena erheben.

Zwar gehört das in Frage kommende Grundstück rund um den Flughafen von Son Bonet dem Flughafenbetreiber. Mit der Gemeinde Marratxí ist allerdings vereinbart, dass die Anwohner, etwa der benachbarten Siedlungen Es Pla de na Tesa, Cas Capità und Pont d'Inca, die Wege, die die Gemeinde anlegen ließ, für Spaziergänge und Sport nutzen dürfen.

Aena plant dort, wie Ende Januar bekannt wurde, einen Solarpark und will 13,4 Millionen Euro in eine 19,4-Megawatt-Anlage investieren. Diese soll laut der Pläne rund 40 Prozent des Energiebedarfs des Großflughafens Son Sant Joan und von Son Bonet abdecken. In der Gemeinde Marratxí sind die meisten Stimmen kritisch. Sowohl die regierenden Sozialisten im Rathaus, als auch die konservative PP sprachen sich gegen das Vorhaben aus. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |