07. April 2021
07.04.2021
Mallorca Zeitung

Schwerer Unfall mit Fahrerflucht an der Playa de Palma

Ein Motorradfahrer verlor seinen Fuß und liegt schwerverletzt im Krankenhaus. Die Polizei sucht nach dem flüchtigen Fahrer eines Geländewagens

07.04.2021 | 08:22
Die Carretera Militar wird an der Unfallkreuzung zur Avenidas de las Américas.

Nach einem schweren Unfall mit Fahrerflucht an der Playa de Palma liegt ein junger Mann schwerverletzt im Klinikum Son Espases in Palma de Mallorca. Der Motorradfahrer verlor bei dem Zusammenstoß am Dienstagnachmittag  (6.4.) einen Fuß. Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Geländewagens, der ersten Ermittlungen zufolge über eine rote Ampel gefahren war. Dazu werden die Aufzeichnungen von Sicherheitskameras ausgewertet und Augenzeugen gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag (6.4.) um kurz vor 18 Uhr an der Kreuzung der Carretera Militar und dem Camí de Ca Na Gabriela unmittelbar vor einem Supermarkt der Kette Mercadona. Ersten Augenzeugen zufolge könnte der Autofahrer eine rote Ampel überfahren und somit den Unfall verursacht haben. Der Motorradfahrer wurde an den Straßenrand geschleudert und dabei schwer verletzt. Der Unfallwagen hielt nicht an, sondern fuhr weiter. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |