27. Januar 2020
27.01.2020

Real Mallorca geht im Baskenland unter

Der Erstligist hat mal wieder auswärts verloren

27.01.2020 | 10:37
Die Spieler von Real Mallorca zeigten nur in einer Halbzeit eine ansprechende Leistung.

Real Mallorca könnte fast schon darüber nachdenken, die Reisekosten für Auswärtsspiele zu sparen. Auf fremden Platz bekommen die Mallorquiner nichts gebacken. Gegen Real Sociedad aus San Sebastián gab es am Sonntag (26.1.) eine 0:3-Klatsche.

Einen mageren Punkt hat RCD in dieser Saison auswärts geholt. Ansonsten gab es neun Pleiten in zehn Spielen. Gegen Real Sociedad startete Mallorca unerwartet stark. Die Mallorquiner knüpften an die überragende Vorstellung gegen Valencia in der Vorwoche an und boten den Basken eine Partie auf Augenhöhe. Beide Teams hatten Chancen, dennoch ging es torlos in die Pause.

Die Highlights im Video:

In der zweiten Halbzeit blieben die Insulaner gedanklich in der Kabine. Es dauerte kaum eine Minute, ehe der Ex-Dortmunder Alexander Isak zur Führung traf. Zehn Minuten später fälschte RCD-Verteidiger Fran Gamez einen Schuss von Ander Barrenetxea ins eigene Netz ab. Das 3:0 durch Portu in der 81. Minute markierte den Endstand.

Mit einem Punkt Vorsprung steht Real Mallorca weiter geradeso außerhalb der Abstiegszone. Im Heimspiel am Samstag (1.2., 18.30 Uhr) gegen Valladolid müssen unbedingt Punkte her. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |