06. November 2014
06.11.2014

Hunde aus Tierheim in Inca gestohlen

Die Tierschützer vermuten, dass sie bei illegalen Hundekämpfen zum Einsatz kommen

11.11.2014 | 10:02
Der zuletzt entwendete Pitbull

Fünf gefährliche Hunde sind in diesem Jahr aus einem Tierheim in Inca im Inselinneren von Mallorca gestohlen worden. Es handelte sich nach Angaben der Tierschutzorganisation "Voluntària Canera de Trànsit" um Exemplare der Rassen Pitbull und American Stafford.

Zuletzt sei am Freitag (7.11.) ein Pitbull entwendet worden. Die Tierschützer gehen davon aus, dass die Vierbeiner für illegale Hundekämpfe missbraucht werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |