02. September 2016
02.09.2016
40 Años

Stierhatz in Fornalutx: Polizei führt Demonstranten ab

Unter Protest der Tierschützer fand der traditionelle "correbou" vermutlich ein letztes Mal statt

02.09.2016 | 13:29
Die Sitzblockade der Tierschützer wurde von der Polizei aufgehoben.

Unter heftigem Protest mehrerer Tierschützer hat am Freitagmorgen (2.9.) in Fornalutx vermutlich das letzte Mal der traditionelle Stierlauf stattgefunden. Die Polizei musste einige Demonstranten abführen, die den seit 1882 jährlich veranstalteten "correbou" blockieren wollten.

Der Streit um die Tradition war in diesem Jahr stärker als gewohnt entbrannt, da es zunächst hieß, eine Reform des Tierschutzgesetzes würde die Veranstaltung noch in diesem Jahr verbieten. Innere Uneinigkeit in der balearischen Regierungskoalition führte zu einer Verzögerung der Reform, sodass die bekannteste Attraktion der Patronatsfeiern des Dorfes noch ein vermutlich letztes Mal stattfinden konnten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |