18. Juni 2018
18.06.2018

Streik der Lotsen wirbelt Flugverkehr nach Mallorca durcheinander

Am Wochenende fielen 86 Flüge von oder nach Palma aus. Andere hatten stundenlange Verspätungen

18.06.2018 | 10:36
Passagiere warten verzweifelt auf Informationen.

Die Streiks der französischen Fluglotsen wirbeln weiterhin den Flugverkehr von und nach Mallorca durcheinander. Am Sonntag (17.6.) fielen in Palma de Mallorca 53 Flüge aus. Am Samstag waren 33 Verbindungen betroffen. Etliche Flüge hatten zudem stundenlange Verspätungen.

Mit der einsetzenden Hochsaison auf Mallorca sind tausende von Passagieren verunsichert, ob ihr Flug von oder nach Palma de Mallorca planmäßig stattfindet, oder nicht. Die Mehrzahl der Flüge ist nicht betroffen. Am vergangenen Wochenende absolvierte der Flughafen Palma knapp 3.000 Starts und Landungen. Für das kommende Wochenende ist ein ähnliches Pensum vorgesehen.

Obwohl zur Zeit ausschließlich die französischen Fluglotsen streiken, sind auch Flüge von und nach Deutschland betroffen, die den Luftraum über Frankreich nutzen und deshalb auf die Flugsicherheit des Landes angewiesen sind. Zur Zeit ist noch nicht abzusehen, wie sich der Arbeitskampf weiter entwickelt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |