Architektenkammer bestätigt Erholung des Immobilienmarkts

Die Zahl der abgenommenen Bauprojekte stieg im zweiten Quartal deutlich an

27.07.2015 | 13:35
Hier entstehen neue Wohnungen.

Der Immobilienmarkt auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln erholt sich weiter. Das geht aus der jetzt veröffentlichten Statistik der balearischen Architektenkammer hervor, wonach im zweiten Quartal dieses Jahres knapp 130 Prozent mehr Häuser und Wohnungen abgenommen wurden als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Auf Mallorca stieg die Zahl dieser Immobilien um 103 Prozent an, auf Ibiza und Formentera um 200 Prozent, auf Menorca um 180 Prozent. Neben Neubauprojekten sei auch die Zahl der Haussanierungen angewachsen. Ein deutliches Plus bei der Legalisierung von Fincas wird mit den Regionalwahlen im Mai erklärt - nach dem Machtwechsel soll dieser Möglichkeit nun wieder ein Riegel vorgeschoben werden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Mallorca-Immobilien im Video




Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.



Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |