Kunst meets Schmalzschnecke: Künstler gestalten Ensaimada-Deckel

Die Kunstwerke sollen im Dezember ausgestellt werden

01.10.2012 | 13:11
Kunst meets Schmalzschnecke: Künstler gestalten Ensaimada-Deckel
Kunst meets Schmalzschnecke: Künstler gestalten Ensaimada-Deckel

170 Maler, Fotografen, Designer und Köche aus aller Welt haben für einen Wettbewerb auf Mallorca die Verpackungen des Traditionsgebäcks Ensaimada mit ihren Kreationen verschönert. Man wolle sämtliche Werke im Dezember an einem noch zu bestimmenden Ort ausstellen, teilte die mallorquinische Behinderten-Organisation amadip.esment mit.

Der Wettbewerb war anlässlich des 50. Bestehens der Einrichtung initiiert worden. Die Künstler hatten die Aufgabe, ihre Kreationen auf 27 Zentimeter große Pappdeckel zu verewigen. Mit dem Wettbewerb wolle man originelle Alternativen zu konventionellen Postkartenmotiven zeigen, heiß es.

Die Schachteln können nach der Ausstellung online oder in den Amadip-Läden erstanden werden. Es sollen zudem 1.000 Kataloge gedruckt werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |